Führungszeugnis online beantragen

      Keine Kommentare zu Führungszeugnis online beantragen

Bei vielen Bewerbungen und Anstellungen wird ein sogenanntes Führungszeugnis benötigt. Dieses Dokument ist nicht nur für den Arbeitgeber, sondern auch für den Arbeitnehmer von großer Bedeutung, da dieser überprüfen kann, ob alle Angaben, die über ihn gespeichert sind, so auch stimmen. Neben dem Antrag im Rathaus oder per Post kann man das Führungszeugnis online beantragen. Dieser Artikel erklärt, wie dabei vorzugehen ist.

führungszeugnis online beantragen

Wie kann man ein Führungszeugnis online beantragen?

Der Online-Antrag für das Führungszeugnis kann auf der Webseite des Bundesjustizministeriums erfolgen und kann problemlos von einem Computer mit Internetanschluss durchgeführt werden. Weiterhin ist der neue Personalausweis notwendig, bei welchem auch die Online-Funktion freigeschaltete ist, dazu noch ein Kartenlesegerät oder ein Smartphone mit der Ausweis2-App. Während des Antrages müssen die persönlichen Daten vom Ausweis mit der App oder mit einem Kartenlesegerät auf den Computer bzw. auf die Webseite übertragen werden. Danach wählt der Nutzer aus, welches Zeugnis beantragt werden soll: das gewöhnliche Führungszeugnis oder ein erweitertes. Für das erweiterte Zeugnis muss noch eine Bescheinigung hochgeladen werden, dass dieses auch tatsächlich benötigt wird. Nach dieser Auswahl muss nur noch die Zahlung durchgeführt werden, diese erfolgt in der Regel per Online-Überweisung. Das Führungszeugnis kommt dann per Post in rund einer Woche zum Antragsteller.

führungszeugnis online beantragen

Welche Kosten fallen an, wenn man ein Führungszeugnis online beantragen möchte?

Unabhängig von der Art des Antrages kostet das Führungszeugnis 13 Euro in Deutschland. Hinzu können Kosten für eine Beglaubigung bzw. für eine Apostille kommen, die allerdings erst bei der Post bezahlt werden müssen.